Wie man ein erfolgreicher Lehrer wird

W

Der Unterricht auf jedem Niveau ist eine Herausforderung: Die Schüler können anspruchsvoll sein, die Benotung fühlt sich oft endlos an, und das Gespräch vor einem Raum voller Menschen macht vielen Lehrern Angst. Wie bei jeder anderen lohnenden beruflichen Tätigkeit hat der Unterricht jedoch eine Lernkurve. Sobald Sie gelernt haben, sich vor Ihren Schülern wohl zu fühlen, wird der Unterricht zu einem unterhaltsamen und lohnenden Job. Sie können ein erfolgreicher Lehrer (auf jeder pädagogischen Ebene) werden, indem Sie sich im Voraus vorbereiten, Ihr Klassenzimmer erfolgreich verwalten und direkt mit den Schülern zusammenarbeiten.

Behalten Sie Ihre Autorität über das Klassenzimmer. Obwohl Lehrer nicht als autoritär angesehen werden sollten, ist es wichtig, dass Sie mit Autorität handeln. Zeigen Sie, dass Sie die Klasse effektiv leiten, indem Sie den täglichen Stundenplan vorzeitig erklären und die Klasse auf die Lektion konzentrieren.

Legen Sie Grenzen fest, an denen Sie und Ihre Schüler außerhalb des Klassenzimmers teilnehmen können. Viele unerfahrene Lehrer planen, ihre Schüler anzufreunden und sie außerhalb des Klassenzimmers wie Freunde zu behandeln. Dies kann zu Begegnungen führen, die unprofessionell erscheinen können, und zu einem Mangel an einer formalen Beziehung zwischen dir und deinen Schülern.

Legen Sie einen regelmäßigen Zeitplan für Ihre Einstufung fest. Viele unerfahrene Lehrer finden sich schnell in der Bewertung von scheinbar endlosen Arbeiten und Tests versunken. Um dies zu vermeiden, finden Sie heraus, wann Sie unter der Woche Zeit haben, zu benoten, und teilen Sie die Gesamtmenge der wöchentlichen Benotung in überschaubare Teile auf.

Plane heraus, wie die Klasse ihre Zeit in jedem Zeitraum verbringen wird. Dies sollte ein Standardteil Ihrer Unterrichtsplanung sein. Es ist besser, zu viele Aktivitäten für eine bestimmte Unterrichtsstunde zu planen als zu wenige. Wenn Sie eine zusätzliche Aktivität haben, sparen Sie sie für einen Tag, an dem Sie Ihre Lektion schneller als erwartet beenden.

Machen Sie Ihre Unterrichtsvorbereitung und Unterrichtsplanung rechtzeitig. Für Lehrer sind nur wenige Erfahrungen weniger angenehm, als spät am Abend vor dem Unterricht aufzustehen und die Lesungen oder Aufgaben vorzubereiten, die Ihre Schüler am nächsten Tag erledigen werden. Halten Sie Ihre Arbeit organisiert und planen Sie jede Lektion im Voraus.

Kleide dich wie ein Profi. Die Art und Weise, wie Sie sich kleiden und verhalten, spielt eine große Rolle bei der Art und Weise, wie Sie von Ihren Schülern wahrgenommen werden. Sowohl Männer als auch Frauen – vor allem Lehrer in den 20er Jahren – sollten sich professionell kleiden.

Lassen Sie den Unterricht Ihr eigenes Lernen inspirieren. Ein Teil der Freude am Unterrichten von Schülern besteht darin, dass man nicht nur seine Neugierde zum Lernen wecken, sondern sich auch an die Freude am Lernen erinnern kann. Sie können Ihrer Lehre erlauben, Ihre eigenen akademischen und persönlichen Interessen im Unterrichtsstoff zu wahren.

Gib deinen Schülern reichlich und konstruktives Feedback. Die Schüler genießen und erwarten Feedback von ihren Lehrern; es zeigt, dass Sie ihre Arbeit persönlich bewerten und dass Sie über feste Standards verfügen.

Gib deinen Schülern den Vorteil des Zweifels. Es kann für Lehrer leicht sein, zu vergessen, dass ihre Schüler ein Leben außerhalb der Klasse haben

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.