Wie man ein Lehrer wird

W

Nehmen Sie zwei Jahre College-Kurse oder einen Associate’s Degree. Während die Bildungsanforderungen unterschiedlich sind, mit einigen Hilfsjobs für Lehrer, die nur verlangen, dass Sie einen High-School-Abschluss haben, erfordern die meisten, dass Sie eine Art zusätzliche Ausbildung haben.

Stellen Sie sicher, dass Sie die körperliche Ausdauer für den Job haben. Die Hilfe eines Lehrers erfordert, dass du viele Stunden lang auf den Beinen bist. Darüber hinaus müssen Sie die Fähigkeit haben, rund 50 Pfund zu heben und sich zu beugen und auf dem Boden mit den Schülern zu hocken.

Erwägen Sie, die Entwicklung des Kindes zu studieren. Nicht alle Hilfsangebote für Lehrer erfordern einen spezifischen akademischen Hintergrund, wie z.B. den Abschluss eines Associate für Lehrerassistenten. Ein wenig über Kinderpsychologie und bewährte Praktiken im Unterricht zu wissen, kann jedoch ein langer Weg sein, um sowohl den Hilfsjob eines Lehrers zu bekommen als auch darin erfolgreich zu sein.

Seien Sie auf Multitasking vorbereitet und seien Sie flexibel bei den Ihnen zugewiesenen Aufgaben. Die Hilfe eines Lehrers erfordert, dass man proaktiv ist und bei der Arbeit viele verschiedene Hüte trägt. Vielleicht hilfst du beim Lesen in kleinen Gruppen an einem Punkt und kurz darauf bereitest du Fotokopien für den Lehrer vor. Man könnte sogar verlangen, dass du eine Wache bist! Was auch immer von Ihnen verlangt wird, ist natürlich in Anbetracht dessen ein wichtiger Teil Ihrer Arbeit, der gut gemacht werden muss.

Sichern Sie sich etwas Kontakt zu Kindern. Wenn du nicht gerne mit Kindern arbeitest, ist das vielleicht keine gute Position für dich. Abhängig vom Alter Ihrer Schüler müssen Sie möglicherweise auf den Boden gehen und viele Stunden des Tages mit Spielen, Unterrichten, Singen und mehr verbringen. Ein wenig Zeit mit Kindern verschiedenen Alters zu verbringen, kann Ihnen helfen herauszufinden, ob der Job gut zu Ihnen passt.

Nehmen Sie Unterricht, um ein Lehrer zu sein. Dies kann sehr hilfreich sein, um dich auf die Art der Arbeit vorzubereiten, die du als Lehrerhilfe verrichten wirst. In diesen Klassen wird unter anderem über die Entwicklung von Unterrichtsmaterialien, die Beobachtung der Schüler und das Verständnis der Rolle der Hilfsmittel der Lehrer im Klassenzimmer unterrichtet.

Sei darauf vorbereitet, die Richtung zu nehmen. Die Hilfe eines Lehrers zu sein bedeutet, ein großer Assistent zu sein. Du musst ein Teamplayer sein und dich dafür einsetzen, die Arbeit des Lehrers zu erleichtern.

Suchen Sie nach Stellenangeboten. Sie sollten auf der Website Ihres Schulbezirks und auch auf allgemeinen Anzeigen-Websites verfügbar sein. Wo immer Sie die Anzeige finden, stellen Sie sicher, dass Sie die Mindestanforderungen des Jobs erfüllen und dass der Job auch für Sie gut geeignet ist.

Holen Sie sich relevante Zertifizierungen. Abhängig von den staatlichen und lokalen Schulbezirken variieren die Zertifizierungen, die Sie benötigen, um Lehrerassistent zu werden. In Kalifornien zum Beispiel müssen Sie den No Child Left Behind Exam oder den California Basic Educational Skills Test (CBEST) bestehen, um als Teacher’s Aid zu arbeiten.

Sammeln Sie gute Referenzen. Die meisten Hilfspositionen des Lehrers erfordern Referenzen bei Ihrer Bewerbung. Wenn Sie jemanden haben, der für Ihren Charakter, Ihre Geduld und Ihre Zuverlässigkeit bürgen kann, wird es ein langer Weg sein, Ihre Bewerbung attraktiver zu gestalten. Bonuspunkte, wenn sie wissen, wie gut du mit Kindern bist!

Sprich mit den Lehrern. Wenn Sie bereits Zeit mit Kindern verbringen, um Erfahrungen zu sammeln, suchen Sie nach Möglichkeiten, mit den Lehrern zu sprechen. Lernen Sie sie kennen, bauen Sie mit der Zeit eine Beziehung auf und erzählen Sie ihnen von Ihrem Interesse am Unterricht. Ein etablierter Lehrer kann von offenen Stellen an seiner Schule oder anderen Schulen in der Region erfahren und bereit sein, für Sie ein gutes Wort einzulegen.

Fragen Sie nach einer Freiwilligenstelle. Es ist möglich, dass Sie nach einiger Zeit als Freiwilliger in eine bezahlte Position wechseln können, wenn eine Stelle frei wird. Aber auch wenn keine bezahlte Position zustande kommt, können Sie die Erfahrung zu Ihrem Lebenslauf hinzufügen.

Füllen Sie einen Antrag aus, um ein Lehrerhelfer zu werden. Achten Sie darauf, dass Sie alle Anweisungen der Stellenausschreibung befolgen, z.B. die Angaben darüber, wie viele Referenzen Sie in Ihre Bewerbung aufnehmen und an wen Sie Ihre Bewerbung richten sollen.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.