Wie man nach einer Hüftersatzoperation duscht

W

Fragen Sie Ihren Arzt, ob Sie einen teilweisen oder vollständigen Hüftersatz benötigen. Bei der teilweisen Hüftendoprothese wird nur der Oberschenkelkopf durch eine Metallkugel ersetzt, so dass er sanft in die Pfanne gleitet. Bei einem Hüft-Totalersatz werden sowohl der Ball als auch die Pfanne ersetzt.

Verwenden Sie ein feuchtes Tuch, um das Klebeband auf Ihrer Haut vom wasserdichten Verband zu entfernen. Fast alles Klebeband auf der Haut tut weh, wenn man es entfernt. Die Verwendung eines feuchten Tuches auf dem Band erleichtert das Entfernen des feuchten Bandes, ohne sich selbst zu verletzen.

Wenn Sie mit dem Baden fertig sind, schalten Sie die Dusche aus und ziehen Sie sich langsam vom Duschsitz hoch. Achten Sie darauf, dass Ihre Hände trocken sind, wenn Sie die vertikalen oder horizontalen Balken greifen, um ein Verrutschen zu vermeiden. Sie können sich auch von jemandem unterstützen lassen, wenn Sie vom Stuhl steigen.

Schützen Sie das Operationsfeld vor Wasser, wenn keine wasserdichten Verbände verwendet werden. Die meisten Operationsstellen haben wasserdichte Verbände, so dass Ihr Arzt Ihnen möglicherweise bereits erlaubt, eine Dusche zu nehmen, vorausgesetzt, Sie treffen einige Vorsichtsmaßnahmen. Aber wenn sie nicht verwendet werden, wird Ihnen Ihr Arzt raten, den Verband an der Operationsstelle nicht nass zu machen, da ein feuchter Verband ein Nährboden für schädliche Mikroorganismen ist, die zu einer Infektion führen können.

Verstehen Sie, wie Ihre Hüften funktionieren. Ihr Hüftgelenk besteht aus einer Kugel und einer Pfanne. Die kugelartige Struktur ist am langen Knochen des Oberschenkels, dem Oberschenkelknochen, befestigt, während sich die Pfanne am Hüftknochen oder Becken befindet. Wenn Sie Ihre Beine bewegen, dreht sich diese Kugel in die Pfanne (Acetabulum).

Legen Sie rutschfeste Gummisaugmatten oder Silikonaufkleber in die Wanne und auf den Boden um den Toilettensitz. Dieses verhindert alle mögliche Ausrutscher oder Stürze, wenn Sie die Badezimmernachbehandlung verwenden.

Tupfen Sie sich mit einem sauberen Handtuch trocken. Versuchen Sie beim Trocknen Ihres Körpers nicht, sich von der Taille über 90 Grad hinaus nach unten zu beugen und vermeiden Sie ein übermäßiges Einwärts- oder Auswärtsdrehen Ihrer Füße im Stehen. Verdrehe deinen Körper nicht.

Bewegen Sie beide Krücken, dann das nicht betroffene Bein und dann das betroffene Bein ins Badezimmer. In der Regel versorgt Sie Ihr Arzt nach der Operation mit Krücken, um nicht zu viel Gewicht auf die neu reparierte Hüfte zu legen.

Legen Sie einen Stapel saubere Handtücher in das Badezimmer. Sie können sie auf einem niedrigen Regal im Badezimmer oder an einem Ort aufbewahren, der nur eine kurze Entfernung entfernt und leicht zugänglich ist, so dass Sie sich im Badezimmer trocknen können, anstatt aufstehen und nach einem suchen zu müssen.

Vermeiden Sie es, Ihre Hüften über 90 Grad hinaus zu beugen oder sich beim Sitzen nach vorne zu lehnen. Bringen Sie Ihre Knie nicht höher als Ihr Hüftgelenk und halten Sie Ihren Rücken im Sitzen immer gerade.

Achten Sie auf Faktoren wie Alter und Behinderung, die zu einer Hüftoperation führen können. Während es wirklich keine absoluten Gewichts- oder Alterskriterien für den Hüft-Totalersatz gibt, sind die meisten Menschen, die eine Hüftoperation benötigen, innerhalb von 50-80 Jahren alt. Orthopädische Chirurgen werden Hüftprobleme von Fall zu Fall beurteilen, empfehlen es aber oft, wenn Sie es demonstrieren:

Heben Sie Ihren Toilettensitz an. Dadurch wird verhindert, dass Sie Ihr Hüftgelenk beim Sitzen auf der Toilette nach der Operation zu stark beugen. Eine der Vorsichtsmaßnahmen nach einem Hüftersatz ist die Vermeidung von Hüftbeugungen von mehr als 90 Grad, so dass Sie vermeiden möchten, Ihr Knie beim Sitzen höher als Ihre Hüfte zu bringen.

Montieren Sie horizontale und vertikale Haltegriffe an Ihrer Toilette. Horizontale Stangen helfen Ihnen, in die Badewanne zu gelangen und sich in eine Sitzposition in der Toilette zu senken, während vertikale Haltegriffe Ihnen helfen, vom Sitzen auf dem Duschsitz oder von der Toilette aufzustehen.

Setzen Sie sich mit Hilfe auf den Duschstuhl. Wenn Sie sich beim Baden allein wohlfühlen, weisen Sie Ihren Assistenten an, außerhalb des Badezimmers zu bleiben, wo er Sie hören kann, falls Sie Hilfe benötigen.

Schalten Sie die Dusche ein und beginnen Sie, sich zu waschen. Verwenden Sie einen Duschschwamm mit langem Griff, um Ihre Beine, Füße und Zehen zu reinigen. Verwenden Sie dann den Schwamm, um den Rest Ihres Körpers zu reinigen.

Kaufen Sie einen Duschsitz oder Toilettenstuhl in Ihrem örtlichen Sanitätshaus. Dies ermöglicht es Ihnen, beim Baden auf einem Sitz zu sitzen, Seife zu machen und Ihren Körper mit einem Schwamm zu reinigen. Ein Badewannensitz stellt auch sicher, dass Sie Ihre Hüften beim Sitzen nicht mehr als 90 Grad beugen, er sorgt dafür, dass Ihr Po gestützt wird, und er hilft Ihnen, nach dem Baden leicht aufzustehen.

Holen Sie sich eine Empfehlung für einen Ergotherapeuten, um Ihr Badezimmer zu beurteilen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Änderungen für Ihre Badezimmereinrichtung notwendig oder am besten sind, kann Ihr Orthopädie- oder Rehabilitationsarzt Sie an einen Ergotherapeuten verweisen, der qualifiziert ist, Ihr Badezimmer zu betrachten und vor der Operation Sicherheitsempfehlungen abzugeben.

Probieren Sie nicht-invasive Behandlungen aus, bevor Sie eine Hüftoperation durchführen. Nicht jeder, der Schmerzen in den Hüftgelenken hat, ist ein guter Kandidat für eine Hüftgelenkersatzoperation. Selbst wenn Sie ein guter Kandidat für eine Operation sind, wird Ihr Arzt fast immer zuerst nicht-invasive Verfahren verschreiben, um Ihre Hüftgelenkschmerzen wie Medikamente, Bewegung und Lebensstiländerung wie Gewichtsverlust und ein Physiotherapieprogramm zu behandeln.

Lassen Sie ein Bidet in der Nähe Ihrer Toilette installieren. Ein Bidet ermöglicht es Ihnen, nach dem Bad zu reinigen, indem es warmes Wasser auf Ihren Boden spritzt, um ihn zu waschen und zu reinigen. Es gibt auch warme Luft ab, um den Po zu trocknen.

Hol dir jemand anderen, der etwas vom Boden für dich aufhebt, während du sitzt. Dies ist besonders wichtig beim Baden. Wenn Ihnen die Seife beim Baden aus der Hand fällt, kann es sein, dass Sie sich nach unten beugen und aufheben.

Lassen Sie sich von jemandem helfen, Ihre Kleidung auszuziehen und den Duschstuhl vorzubereiten. Ein Familienmitglied, ein Freund, ein Ehepartner oder ein professioneller Hausangestellter helfen Ihnen dabei, dies zu tun, macht es Ihnen leichter zu duschen und verhindert, dass Sie stolpern oder fallen.

Nehmen Sie aktiv am Heilungs- und Genesungsprozess teil. Das bedeutet, dass Sie die Hilfe und Anleitung eines Gesundheitsteams wie Ihrer Orthopädin, Ihres Rehabilitationsarztes und ihres Teams sowie Ihrer Angehörigen in Anspruch nehmen müssen, um Ihre Genesung zu unterstützen.

Kreuzen Sie Ihre Beine acht Wochen nach der Operation nicht. Dies kann zur Dislokation Ihres neuen Hüftgelenks führen.

Beachten Sie, dass Sie angewiesen werden, 3-4 Tage nach der Operation nicht zu duschen. Dies soll verhindern, dass Ihr Schnitt und Ihre Verbände nass werden. Ihr Arzt wird Sie wissen lassen, wann Sie nach der Operation duschen können.

Bewegen Sie alle Badetoilettenartikel so, dass sie leicht erreichbar sind. Positionieren Sie Ihr Shampoo, Ihre Seife und Ihren Schwamm in Reichweite Ihres Duschsitzes, damit Sie sich nicht erschöpfen müssen, um nach der Operation darauf zugreifen zu können.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.