Wie man Ricotta-Käse herstellt

W

Ricotta-Käse, die köstliche Schlüsselzutat in italienischen Gerichten von Lasagne bis Cannoli, lässt sich einfach in der eigenen Küche zubereiten. Hausgemachter Ricotta-Käse benötigt nur wenige Zutaten, und das Ergebnis ist leichter und frischer als im Laden gekaufter Käse. Siehe Schritt 1 und darüber hinaus, um zu erfahren, wie Sie heute eine Charge erstellen können.

Den Essig langsam hinzufügen. Mit einer Hand ständig umrühren, während die andere Hand den Essig langsam in die erhitzte Milch-Sahne-Mischung gießt. Der Essig lässt die Quark koagulieren und trennt sich von der Molke. Sie werden sehen, wie sich feste Stücke bilden und bis zur Spitze der Flüssigkeit schweben. Weiter rühren, bis der gesamte Essig hinzugefügt wurde.

Ricotta abseihen. Rühren Sie den Quark nicht auf. Richten Sie stattdessen einen Aufnahmetopf mit einem großen Sieb und einem feinen sauberen Tuch darauf ein. Den Quark in das Tuch geben und die Molke im Topf lassen. Entsorgen Sie die Molke.

Den Ricotta in eine Schüssel geben. Die fertige Ricotta ist nun bereit für die Verwendung in Ihrem Lieblingsrezept. Es ist köstlich als Teil eines herzhaften Gerichts oder eines Desserts. Ricotta wird etwa eine Woche im Kühlschrank aufbewahrt.

Den Quark in das Sieb geben. Die dicke obere Schicht des Quarks herausschöpfen und über das mit Käsetuch bedeckte Sieb schöpfen. Halten Sie den Quark so lange heraus, bis nur noch die Molke im Topf ist. Du kannst die Molke an dieser Stelle entsorgen.

Milch, Sahne und Salz erhitzen. Milch, Sahne und Salz in den Topf geben und die Mischung bei mittlerer bis starker Hitze erwärmen. Lassen Sie es auf 200 Grad F erhitzen. Wenn die Mischung heiß genug ist, schalten Sie die Heizung aus und bewegen Sie den Topf, damit die Milch abkühlen kann. Es sollte etwa 5 Minuten dauern, bis die richtige Temperatur erreicht ist.

Die Molke vom Herd nehmen und warten, bis sie gerinnt. Bedecken Sie es und lassen Sie es ungestört abkühlen, bis es sich angenehm anfühlt. Der Quark wird bald wie Wolken in der Molke erscheinen, während die Molke klar und gelblich grün ist.

Die angesäuerte Molke erhitzen. In einen Topf gießen und unter Rühren erhitzen, dabei darauf achten, dass es nicht klebt oder brennt. Erhitzen, bis die Temperatur auf etwa 175 Grad Celsius gestiegen ist und ein Weiß auf der Oberfläche erscheint. Erhitzen und rühren Sie weiter, bis die Temperatur 200 Grad Celsius erreicht.

Die Molke durch das Tuch abtropfen lassen. Es kann 2-3 Stunden dauern, bis die Molke vollständig entleert ist. Wenn Sie es vorziehen, können Sie das Sieb in den Kühlschrank stellen und über Nacht abtropfen lassen.

Den Ricotta abtropfen lassen. Warten Sie mindestens eine Stunde, bis die letzte der Molke aus dem Ricotta durch das Käsetuch in die Schüssel abgetropft ist. Es dauert etwa eine halbe Stunde, bis der Ricotta vollständig abgetropft ist. Versuchen Sie nicht, es zu rühren oder durch das Käsetuch zu schieben, da dies nur den Quark in das Tuch drückt.

Entfernen Sie die Ricotta aus dem Tuch. In einen Behälter verpacken, abdecken und im Kühlschrank aufbewahren. Verwenden Sie es kurz nach der Herstellung.

Die Masse dickflüssig werden lassen. Warten Sie etwa 10 – 20 Minuten, bis das Gerinnungsmittel zur Arbeit geht und sich der Käsebruch von der Molke löst. Es ist fertig, wenn die Quark nach oben geschwommen ist, um eine dicke Schicht zu bilden und die flüssige Molke darunter zu lassen.

Bewahren Sie die Molke vor der Herstellung von Käse in einem nicht reaktiven Topf. Wenn Sie selbstgemachten Käse herstellen, haben Sie Quark auf dem Boden des Topfes und gießen die Molke ab. Filtern Sie so viele der Quarkteilchen wie möglich heraus, da sie sonst im fertigen Ricotta harte “Perlen” bilden würden. Die Molke abdecken und mindestens 12 Stunden bei Raumtemperatur ruhen lassen, um einen ausreichenden Säuregehalt zu erreichen.

Bereiten Sie das Sieb vor. Das feinmaschige Sieb mit einem großen Stück Käsetuch auslegen und über die nicht reaktive Schale legen. Stellen Sie dieses Gerät auf Ihre Arbeitsfläche, damit es für die Käsemischung bereit ist.

About the author

Add comment

By admin

Category