Wie man Blumenkohlkäse herstellt

W

p>Kohl-Käse ist ein traditionelles englisches Gericht, das Blumenkohl mit einer reichen, köstlichen Käsesauce kombiniert. Wenn Sie auf einer Low-Carb-Diät sind, ist es ein Rezept, das Sie definitiv zu Ihrer Rotation hinzufügen möchten – es ist wie eine pastafreie Version von Makkaroni und Käse. Das Beste daran ist, dass es ein leicht zuzubereitendes Gericht ist, so dass Sie kein erfahrener Koch sein müssen, um es zu meistern.

Die Mischung mit Salz würzen und zum Kochen bringen. Nachdem Sie die Milch in die Mischung eingemischt haben, würzen Sie die Sauce mit Salz nach Ihrem Geschmack. Den Topf zum Kochen bringen, aber den Inhalt die ganze Zeit mit einem Löffel umrühren. Die Sauce ca. 2 Minuten köcheln lassen oder bis sie dicker wird.

Das Mehl dazugeben und die Mischung einige Minuten kochen lassen. Wenn die Butter geschmolzen ist, 4 Esslöffel (30 g) Allzweckmehl in die Pfanne geben. Verwenden Sie einen Schneebesen, um sicherzustellen, dass Butter und Mehl vollständig kombiniert sind. Die Hitze auf mittleres Niveau senken und die Mischung 1 bis 2 Minuten garen lassen, um den mehligen Geschmack loszuwerden.

Den Blumenkohl kochen. Den geschnittenen Blumenkohl in einen mittelgroßen Topf geben und genügend Wasser hinzufügen, um die Stücke zu bedecken. Den Topf bei mittlerer bis starker Hitze zum Kochen bringen und ca. 10 bis 15 Minuten kochen lassen oder bis die Blumenkohlstücke einfach zart sind.

Den Cheddarkäse untermischen. Wenn die Sauce eingedickt ist, geben Sie 1 ¼ Tassen (125 g) geriebenen Cheddarkäse in die Pfanne. Achten Sie jedoch darauf, den Käse in einer Handvoll auf einmal zu rühren und jede Charge vollständig in der Sauce schmelzen zu lassen, bevor Sie eine weitere hinzufügen. Das hält die Käsesauce so glatt wie möglich.

Die Milch unterrühren. Sobald Sie die Butter-Mehlmischung gewürzt haben, ist es Zeit, die Milch hinzuzufügen. In einem langsamen, gleichmäßigen Strom 2 Tassen (475 ml) Milch in die Pfanne geben. Achten Sie darauf, den Inhalt der Pfanne während des Ausgießens zu verquirlen, damit die Mischung nicht klumpt.

Den Blumenkohl in eine Auflaufform geben. Überprüfen Sie die Blumenkohlstücke, um sicherzustellen, dass sie trocken sind. Als nächstes stellen Sie sie auf den Boden einer 2 Quart (1,89 l) Auflaufform. Nehmen Sie sich die Zeit, sie so gleichmäßig wie möglich in einer Schicht zu verteilen.

Den gekochten Blumenkohl abtropfen lassen und trocknen. Sobald die Blumenkohlstücke lange genug gekocht haben, um gerade zart zu werden, den Topf vom Herd nehmen. Den Blumenkohl in ein Sieb geben, um ihn abzulassen, und dann die Stücke auf ein Handtuch legen, um zusätzliche Feuchtigkeit aufzunehmen, während Sie an der Sauce arbeiten.

Den Ofen vorheizen. Um sicherzustellen, dass Ihr Ofen richtig erwärmt wird, wenn die Blumenkohlkäseschale backbereit ist, ist es wichtig, ihn vorzuwärmen. Stellen Sie die Temperatur auf 400 Grad Fahrenheit (200 Grad Celsius) ein und lassen Sie sie vollständig erhitzen.

Ca. 30 Minuten backen. Die Auflaufform in den vorgeheizten Ofen stellen und den Blumenkohlkäse ca. 30 Minuten garen lassen. Sie werden wissen, dass das Gericht fertig ist, wenn die Oberseite goldbraun ist und die Sauce sprudelt.

Fertig.

Die Käsesauce auf dem Blumenkohl verteilen. Sobald sich der Blumenkohl im Boden der Auflaufform befindet, die Käsesauce über die Röschen gießen. Während Sie die Sauce direkt aus der Pfanne hinzufügen können, hilft es normalerweise, einen Löffel zu verwenden, um die Sauce zu verteilen, damit Sie sicher sein können, dass der gesamte Blumenkohl bedeckt ist.

Senfpulver und Pfeffer unterrühren. Nachdem Sie den Mehlgeschmack aus der Butter-Mehlmischung gekocht haben, geben Sie 2 Teelöffel (10 g) Senfpulver und ein paar Mehlspeisen schwarzen Pfeffer in die Pfanne. Gut umrühren, um alle Zutaten zu kombinieren.

Die Butter auf dem Herd schmelzen. 4 Esslöffel (55 g) ungesalzene Butter in einen mittleren Topf geben und bei mittlerer bis starker Hitze erwärmen. Lassen Sie die Butter vollständig schmelzen, was ca. 3 bis 5 Minuten dauern sollte.

Schneiden und schneiden Sie den Blumenkohl zu. Nimm 1 mittelgroßen Blumenkohl und schneide ihn mit einem scharfen Messer in Viertel. Schneiden Sie den harten Kern, der sich in der Mitte des Kopfes befindet, von jedem Viertel weg. Der Blumenkohl fällt beim Ausschneiden des Kerns in große Röschen auseinander – schneiden Sie ihn in 1 bis 2 Zoll (2,5 bis 5 cm) Röschen.

Die Semmelbrösel und den Käse mischen und nach oben geben. Um einen Belag für das Gericht zu schaffen, kombinieren Sie 2 bis 3 Esslöffel (30-45 g) Semmelbrösel mit 2 Esslöffeln (30 g) geriebenem Cheddarkäse in einer kleinen Schüssel. Die Masse in einer gleichmäßigen Schicht über den mit Sauce bedeckten Blumenkohl streuen.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.