Wie man mehrfarbige, maisförmige Kekse herstellt

W

Die gelbe Lebensmittelfarbe in eine Tasse Zuckerguss mischen. Mit einem Löffel umrühren und beiseite stellen.

Decken Sie ein Backblech mit Pergamentpapier ab.

Den Rest der normalen Glasur vorsichtig mit einem Buttermesser auf jedes Plätzchen verteilen. Glätten Sie die Glasur und bilden Sie eine glatte Schicht.

Dekoriere die “Schalen”. Mit der gelben Glasur die Maisstängel mit einem Zuckerrohr dekorieren. Seien Sie kreativ beim Einfrieren der “Schalen”; versuchen Sie, lockige Linien oder dünne Linien zu erzeugen, um alle Kekse auszufüllen.

Den Keksteig auf einer bemehlten Oberfläche ausrollen.

Lassen Sie die Glasur etwa zehn Minuten aushärten.

Servieren. Die Kekse auf einen Servierteller legen. Viel Spaß!

Die ausgeschnittenen Cookies auf das Backblech legen.

Die Kekse ca. zehn Minuten backen, bis die Ränder leicht braun sind.

Die Kekse aus dem Ofen nehmen und auf einem Drahtgestell abkühlen lassen.

Erwärmen Sie den Backofen auf die gezielte Wärme Ihrer Zuckerkekse-Teigrezeptur.

Platziere die “Kernel”. Verwenden Sie die Reese-Teile, um die Maiskörner herzustellen, indem Sie sie auf jedes Cookie legen. Sie müssen nicht das gesamte Cookie mit den Stücken ausfüllen – versuchen Sie, ein paar Leerzeichen zu lassen, damit die Cookies einem realistischeren indischen Mais ähneln.

Den Zuckerkekseteig mit einem maisförmigen Ausstecher ausstechen.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.