So werden Sie zum Gesundheitsinspektor

S

Vorbereitung und Teilnahme an Vorstellungsgesprächen. Selbst wenn Sie bei Ihrer Prüfung eine hohe Punktzahl haben und ganz oben auf der Liste stehen, garantiert es Ihnen keinen Job. Sie müssen auch Ihrem potenziellen Arbeitgeber zeigen, dass Sie der perfekte Kandidat für die Stelle sind. Überprüfen Sie alle möglichen Interviewfragen, die Sie erhalten, und üben Sie Ihre Antworten.

Entscheiden Sie, ob Sie die Zertifizierung anstreben. Eine professionelle Zertifizierung ist für Umwelt- und/oder Gesundheitsinspektoren in den Vereinigten Staaten nicht erforderlich. Einige Gerichtsbarkeiten können jedoch für einige Inspektorpositionen eine Zertifizierung verlangen. Wenn keine Zertifizierungen erforderlich sind, ist es dennoch eine vorteilhafte Qualifikation, die Sie in Ihrem Lebenslauf haben sollten.

Erreichen Sie ein angemessenes Bildungsniveau. Das Bureau of Labor Statistics (BLS) identifiziert zwei Ebenen von Fachleuten für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz – einen Techniker und einen Spezialisten. Techniker arbeiten in der Regel für Spezialisten, was bedeutet, dass Techniker in der Regel ein niedrigeres Ausbildungsniveau haben als Spezialisten. Techniker können nur einen High School-Abschluss verlangen, während Spezialisten mindestens einen Bachelor-Abschluss benötigen.

Vorbereitung und Teilnahme an Vorstellungsgesprächen. Sobald Sie Ihre Bewerbung eingereicht haben, können Sie für ein Vorstellungsgespräch in die engere Wahl kommen. Das Interview ist Ihre Chance, Ihrem potenziellen Arbeitgeber zu zeigen, dass Sie der perfekte Kandidat für die Stelle sind. Überprüfen Sie alle möglichen Interviewfragen, die Sie erhalten, und üben Sie Ihre Antworten.

Entscheiden Sie, ob Sie lieber für eine öffentliche oder private Organisation arbeiten möchten. In den Vereinigten Staaten beschäftigt das Landwirtschaftsministerium Inspektoren über ihren Food Safety and Inspection Service und über ihren Animal and Plant Health Inspection Service. Die Food and Drug Administration (FDA) beschäftigt Fachleute für Lebensmittelsicherheit in ihrem Center for Food Safety and Applied Nutrition. Im privaten Sektor beschäftigen viele landwirtschaftliche Organisationen und Lebensmittelproduzenten Landwirte oder Fachleute für Lebensmittelsicherheit, um Nutzpflanzen, Tiere und Erträge zu inspizieren und zu bewerten.

Bewerben Sie sich auf die Stellen, die Sie interessieren. Karriereexperten haben keine magische Anzahl von Stellen, auf die sie sich während einer Jobsuche bewerben können, aber Sie sollten versuchen, logisch zu sein. Achten Sie darauf, dass Sie sich die Zeit nehmen, Ihre Stellensuche richtig durchzuführen – keine Eile. Profitieren Sie von der fachkundigen Beratung durch Karrierezentren und renommierte Karriere-Websites. Stellen Sie sicher, dass sich Ihre Bewerbung von der Masse abhebt. Und verkaufen Sie sich nicht unter Wert, indem Sie Kompromisse eingehen.

Überprüfung der spezifischen Rollenanforderungen. Fachleute in der Landwirtschaft und/oder Lebensmittelsicherheit konzentrieren sich in der Regel auf eine Spezialisierung, wie z.B. Kohlenstoffmanagement, Mikrobiologie, Verbrauchersicherheit und Import. Jedes Fachgebiet kann leicht unterschiedliche Qualifikationen erfordern, die Sie kennen müssen, bevor Sie sich entscheiden, auf welche Rollen Sie sich bewerben möchten.

Bewerben Sie sich auf die Stellen, die Sie interessieren. Karriereexperten haben keine magische Anzahl von Stellen, auf die sie sich während einer Jobsuche bewerben können, aber Sie sollten versuchen, logisch zu sein. Achten Sie darauf, dass Sie sich die Zeit nehmen, Ihre Stellensuche richtig durchzuführen – keine Eile. Profitieren Sie von der fachkundigen Beratung durch Karrierezentren und renommierte Karriere-Websites. Stellen Sie sicher, dass sich Ihre Bewerbung von der Masse abhebt. Und verkaufen Sie sich nicht unter Wert, indem Sie Kompromisse eingehen.

Erreichen Sie ein angemessenes Bildungsniveau. Die meisten Umwelt- und/oder Gesundheitsinspektoren sind auf staatlicher oder lokaler Ebene (d.h. Kreis oder Stadt) beschäftigt, und jede dieser Gerichtsbarkeiten kann ein etwas anderes Bildungsniveau erfordern. Der beste Ort, um die erforderlichen Qualifikationen zu finden, ist auf der Website des Gesundheitsministeriums dieses Staates. Wir werden den Staat New York für unsere Beispiele verwenden.

Entscheiden Sie, ob Sie die Zertifizierung anstreben. Eine Zertifizierung ist im Allgemeinen nicht erforderlich, um ein Fachmann für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz zu werden, aber sie schadet sicherlich nicht. Einige spezifische Unternehmen benötigen möglicherweise eine Zertifizierung, so dass der Erhalt einer solchen die Anzahl der Stellen, für die Sie berechtigt sind, erhöht.

Erreichen Sie ein angemessenes Bildungsniveau. Das Bureau of Labor Statistics (BLS) gibt an, dass einige Landwirtschafts- und Lebensmittelsicherheitstechniker eine Stelle ohne postsekundären Abschluss erhalten können, aber alternativ würde es stattdessen vorherige Erfahrung erfordern. Für diese Art von Inspektor ist eine Ausbildung mit Schwerpunkt Biologie, Tierwissenschaften, Lebensmittelwissenschaften oder ähnliches die beste Option.

Überprüfung der spezifischen Rollenanforderungen. Jedes Unternehmen, das einen Fachmann für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz einstellt, wird unterschiedliche Beschäftigungsanforderungen haben. Einige dieser Anforderungen können sich auf das Niveau der Stelle innerhalb des Unternehmens beziehen (d.h. je höher die Stelle, desto höher die Qualifikation).

Absolvieren Sie ein Praktikum im Gesundheitswesen. Verschiedene Gesundheitsämter auf Landes- und Kreis-/Städteebene bieten Praktika für postsekundäre Studierende an. Diese Praktika werden von zukünftigen Arbeitgebern sehr geschätzt und Sie sollten sich so oft bewerben, wie Sie Zeit haben.

Entscheiden Sie, ob Sie die Zertifizierung anstreben. Eine Zertifizierung ist für Fachleute in den Bereichen Landwirtschaft und/oder Lebensmittelsicherheit nicht erforderlich, aber einige Unternehmen können für bestimmte Inspektorenpositionen eine Zertifizierung verlangen. Wenn es nicht erforderlich ist, hilft Ihnen die Zertifizierung auf jeden Fall bei Ihren beruflichen Perspektiven.

Festlegung und Erfüllung länderspezifischer Beschäftigungsrichtlinien. Einige Staaten haben auf der Grundlage ihrer Gesetze und Statuten spezifische Regeln, die alle Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes befolgen müssen. In den meisten Fällen gelten die staatlichen Regeln auch auf lokaler Ebene.

Vorbereitung und Teilnahme an Vorstellungsgesprächen. Sobald Sie Ihre Bewerbung eingereicht haben, können Sie für ein Vorstellungsgespräch in die engere Wahl kommen. Das Vorstellungsgespräch, wenn Sie die Chance haben, Ihrem potenziellen Arbeitgeber zu zeigen, dass Sie der perfekte Kandidat für die Stelle sind. Überprüfen Sie alle möglichen Interviewfragen, die Sie erhalten, und üben Sie Ihre Antworten.

Entscheiden Sie, ob Sie lieber für eine öffentliche oder private Organisation arbeiten möchten. In den Vereinigten Staaten müssen sich alle Arbeitgeber an den Occupational Safety and Health Act (OSHA) halten, der sie verpflichtet, eine sichere Arbeitsumgebung für alle Mitarbeiter zu schaffen. Viele private Unternehmen beschäftigen Fachleute für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, um sicherzustellen, dass ihr Unternehmen alle gesetzlichen Anforderungen erfüllt. Während die Regierungsorganisation – Occupational Safety and Health Administration – das Gesetz durchsetzt, die Arbeitsplätze inspiziert und Vorfälle untersucht.

About the author

Add comment

By admin

Category