Wie man Dinge im Schlafzimmer aufpeppt

W

Mach super langsam. Bemühe dich, wirklich langsamer zu werden und dich gegenseitig zu genießen, egal wie erregt du bist. Nimm dir Zeit zum Küssen und Berühren und spring nicht einfach direkt in das schwerere Zeug.

Trage lässig sexy Outfits. Wäsche waschen, Zähne putzen, das Bett machen usw. in sexy Unterwäsche oder Dessous. Lass deinen Partner sehen, wie du diese Dinge tust. Wahrscheinlich wird er/sie die Show genießen und erregt werden.

Ich wünsche dir einen spontanen Quickie. Ein Quickie (sehr kurzer, aber leidenschaftlicher Sex) ist eine gute Möglichkeit, deiner Beziehung etwas Leidenschaft und Aufregung hinzuzufügen. Sie können überall einen Quickie haben – die Idee ist, dass Ihre Leidenschaft füreinander einfach nicht warten kann.

Zusammen kochen. Zusammen zu kochen ist eine gute Möglichkeit, sich mit Ihrem Partner zu verbinden. Sie können sogar verschiedene Rezepte ausprobieren, die Aphrodisiaka enthalten.

Lassen Sie Ihren Partner sich begehrt fühlen. Sowohl für Männer als auch für Frauen ist das gewünschte Gefühl enorm wichtig für die Erregung und den Komfort im Schlafzimmer. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihrem Partner das gewünschte Gefühl geben können. Einige davon sind Komplimente, körperliche Berührung und kokette Texte.

Schauen Sie sich zusammen einen schmutzigen Film an. Das Anschauen eines schmutzigen Films kann eine lustige Art sein, sich zu erregen. Wenn Sie sich skeptisch fühlen, entscheiden Sie sich für eine erotische Parodie auf einen Film, den Sie beide mögen – zumindest werden Sie am Ende darüber lachen, wie schlimm er ist.

Gemeinsam neue Dinge tun. Neue Dinge gemeinsam zu tun ist ein guter Weg, um aus dieser Krise herauszukommen und sich mit deinem Partner zu verbinden. Etwas Neues gemeinsam zu erleben, schafft Erinnerungen und hilft euch beiden, euch wie ein Team zu fühlen.

Wetteifern Sie, um Ihre Fantasie ausleben zu lassen. Beginne damit, dass du und dein Partner jeweils eine Schlüsselphantasie auf ein Blatt Papier schreiben. Spielen Sie anschließend ein kompetitives Spiel (z.B. Poker, Go Fish, Monopoly oder sogar ein Videospiel). Der Gewinner des Spiels lässt seine Fantasie ausleben.

Wirf ein paar sexy Würfel. Die meisten Sexshop verkaufen Würfelsätze mit aufgedruckten sexy Befehlen – zum Beispiel kann ein Würfelwurf “Kiss” und “Neck” zurückgeben. Dies ist eine lustige Möglichkeit, verschiedene Bereiche des Körpers des anderen zu erkunden.

Berühre deinen Partner öfter. Das Berühren des Partners auf intime, aber nicht offen sexuelle Weise kann helfen, eine körperliche Intimität zwischen euch beiden aufzubauen.

Halten Sie Ihr Zimmer sauber. Stellen Sie sicher, dass die schmutzige Wäsche in einem Wäschekorb liegt und dass es keine weiteren Erinnerungen an die Hausarbeit im Augenbereich gibt, wenn Sie intim werden. Das Erinnern an Ihre Aufgaben kann ablenken und Stress verursachen.

Trennen Sie die Verbindung. Anstatt Ihre Aufmerksamkeit auf den Fernseher, das Smartphone oder das Tablett zu richten, wenn Sie sich für den Abend zurückziehen, bemühen Sie sich, zusammen im Bett zu liegen – gemeinsam zu kuscheln und zu entspannen. Dies wird die Wahrscheinlichkeit intimer Begegnungen erhöhen.

Machen Sie Ihr Schlafzimmer zu einer Oase. Verbringen Sie etwas Zeit und Geld damit, Ihr Schlafzimmer in eine Flucht vor der Außenwelt zu verwandeln. Wenn Sie Ihrem Schlafzimmer das Gefühl geben, ein Hotelzimmer zu sein, können Sie Ihrem Alltag entkommen und in ein befriedigenderes Liebesleben eintauchen.

Gemeinsam lachen. Sehen Sie sich ein Standup-Comedy-Special oder eine lustige Sitcom oder einen Film an. Studien haben gezeigt, dass das Lachen das Herz-Kreislauf-System zum Laufen bringt, was zu einer besseren Leistung im Bett führt.

Senden Sie flirtende Texte an Ihren Partner. Passen Sie Ihre Worte an die Situation und den Geschmack Ihres Partners an: Wenn Ihr Partner nicht auf Dirty Talk steht, lassen Sie Ihren Text flirten; wenn Ihr Partner auf Dirty Talk steht, können Sie Ihren Text deutlicher gestalten.

Werden Sie intim gegen eine Wand. Das ist besonders sexy, wenn du es in dem Moment tust, in dem dein Partner durch die Tür geht – du kannst sie küssen, dann gegen die Wand drücken und weiter mit ihnen rummachen. Es wird ihnen das Gefühl geben, dass du sie einfach haben musstest.

Verbringen Sie wertvolle Zeit miteinander. Haben Sie eine regelmäßige Verabredungsnacht mindestens einmal im Monat und/oder eine kurze Kuschelsitzung ein paar Mal pro Woche. Planen Sie diese ein und halten Sie sich an sie.

Benutze Kissen, um den Sex angenehmer zu machen. Kissen können auf verschiedene Weise verwendet werden, um die intime Position zu verbessern. Achte darauf, dass du viele bequeme Kissen auf deinem Bett hast!

Erstelle eine sexy Playlist. Musik und körperliche Intimität passen gut zusammen – wie ein Experte sagt, erschließen die beiden einen primitiven Teil unseres Gehirns.

Kerzen anzünden. Kerzen sind mehr als nur stimmungsaufhellend: Ihr schmeichelndes Licht steigert Ihre körperliche Erscheinung. Vermeiden Sie es, Kerzen zu wählen, die zu stark duften, da diese sehr unangenehm sein können.

Achte auf vernachlässigte Stellen im Körper deines Partners. Wenn Sie intim werden, gehen Sie nicht nur direkt zu den offensichtlichsten Stellen im Körper Ihres Partners. Küssen Sie ihren Hals, ihre Brust, ihren Bauch, ihre Beine – genießen Sie wirklich ihren Körper.

Verpflichte dich zu einem Monat täglicher Intimität. Sag deinem Partner, dass du die Dinge ein wenig aufpeppen möchtest, indem du diesen Monat jeden Tag intim bist. Es mag sich zu starr anfühlen, um solche Pläne zu machen, aber es wird auch Vorfreude erzeugen.

Arbeite daran, alle Probleme zu lösen, die du hast. Ein langweiliges Liebesleben bedeutet nicht unbedingt, dass du und dein Partner Probleme haben, aber Beziehungsprobleme können Schlafzimmerprobleme verursachen.

Mach einen schmutzigen Film. Senkt das Licht und filmt euch selbst, um intim zu werden. Dies ist eine lustige und relativ sichere Art, sich zu fühlen, als ob man unartig wäre. Achten Sie nur darauf, dass Sie das Video nicht versehentlich online stellen!

Seien Sie mehr lautstark. Versuche, schmutzig zu reden oder zumindest zu stöhnen und zu seufzen, während du und dein Partner intim seid. Wenn Sie Ihre Wertschätzung zum Ausdruck bringen, wird Ihr Partner wahrscheinlich begeistert sein.

Ich wünsche dir eine sexy Schnitzeljagd. Hinterlasse Nachrichten mit Codes und Rätseln, die dein Partner finden kann. Diese sollten ihn/sie zu einem sexy Ort führen, an dem du wartest.

Verwenden Sie Requisiten und Spielzeug. Requisiten wie Handschellen, Federn, Schals und andere intime Spielzeuge können helfen, Ihre romantischen Sitzungen zu verschönern.

Tragen Sie Absätze. Wenn Sie eine Frau sind, kann das Tragen von Absätzen, während Sie mit Ihrem Partner intim sind, Ihnen einen zusätzlichen Schub geben und Ihre Beine extra lang und sexy aussehen lassen.

Bewahren Sie intime Gegenstände in einer speziellen Box auf. Kondome, Spielzeug, Requisiten, Gleitmittel – legen Sie alles, was Sie bei intimen Begegnungen verwenden werden, in eine Box oder Schublade, die nur für diese Dinge gedacht ist.

Tragen Sie Kostüme. Wenn Ihr Partner einen Sinn für Humor hat oder auf Rollenspiele steht, können Sie vorgeben, ein sexy Dienstmädchen oder Butler zu sein, wenn sie nach Hause kommen.

Mach einen Striptease. Dies wird häufiger von Frauen für ihre Partner getan, aber auch Männer können es tun. Finden Sie einen Song, der Sie in Stimmung bringt, erstellen Sie eine dazu passende Strip-Routine, stellen Sie die Stimmung ein (Kerzen, Vorhänge usw.) und spielen Sie für Ihren Partner.

Zusammen in einen Sexshop gehen. Vereinbaren Sie, dass Sie beide eine Sache im Laden kaufen werden, egal ob es sich um ein Paar sexy Würfel, einen erotischen Roman, Gleitmittel oder etwas Abenteuerlicheres handelt.

Halten Sie Ihre Bettwäsche sauber. Blätter, die nach Schweiß riechen (und Gott weiß, was sonst noch), sind weniger sexy als sauber riechende Blätter. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Laken sauber halten und gut riechen, indem Sie sie regelmäßig waschen.

Trainieren Sie gemeinsam. Die meisten Menschen haben von dem High nach der Übung gehört. Es geschieht, weil Bewegung die Produktion von Dopamin stimuliert, dem Hormon, das Sie sich gut fühlen lässt und Ihren Sexualtrieb fördert.

Drehen Sie die Heizung auf (wörtlich). Paare werden eher in einem warmen Schlafzimmer intim, in dem sich das Kaumeln (oder Nacktsein) angenehm anfühlt. Allerdings macht es ein zu heißes Schlafzimmer für beide Parteien schwierig zu funktionieren.

Füge etwas Violett in dein Schlafzimmer hinzu. Studien haben gezeigt, dass Menschen, die lila Bettwäsche oder Möbel in ihrem Schlafzimmer haben, jede Woche intimere Begegnungen haben als diejenigen, die es nicht tun.

Hol dir eine weichere Bettwäsche. Im Durchschnitt haben Menschen mit Seidentüchern pro Woche intimere Begegnungen als Menschen mit Bettdecken.

About the author

Add comment

By admin

Category