Wie man den Cholesterinspiegel berechnet

W

Cholesterin ist eine natürliche, wachsartige Substanz, die von der Leber gebildet wird und durch das Blut zirkuliert, um gesunde Zellmembranen zu erhalten. Es hilft auch, Hormone und Vitamine im Körper aufzubauen. Cholesterin kommt auch von Tieren, die wir essen. Eine Ernährung mit hohem Anteil an gesättigten und Transfetten stimuliert die Leber, überschüssiges Cholesterin zu produzieren und setzt Sie einem Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall aus. Um Ihr Gesundheitsrisiko zu bestimmen, kann Ihr Arzt einen Test durchführen, um das Verhältnis zwischen gutem und schlechtem Cholesterin im Blut zu bestimmen. Ein hoher Cholesterinspiegel spiegelt in der Regel verengte oder blockierte Arterien wider, da sich durch Cholesterin Plaque bildet.

Werden Sie aktiv. Ein aktiver Lebensstil ist nicht nur lohnend, sondern hilft auch, viele Erkrankungen im Zusammenhang mit hohem Cholesterinspiegel zu verhindern. Bemühen Sie sich, an der täglichen körperlichen Aktivität teilzunehmen. Es wird Ihre Gesundheit maximieren und die Länge und Qualität Ihres Lebens erhöhen.

Verwalten Sie den Blutdruck. Bluthochdruck ist einer der ersten wichtigen Indikatoren für Herzkrankheiten und Schlaganfälle. Wenn Sie hohen Blutdruck haben, liegt es daran, dass die Belastung von Herz, Arterien und Nieren ungesund ist und wahrscheinlich durch hohen Cholesterinspiegel verursacht wird.

Berechnen Sie Ihren Cholesterinspiegel. Ein Cholesterintest misst Ihren HDL-Cholesterinspiegel, LDL-Cholesterin und Triglyceride. Der Test wird durch eine kleine Blutprobe aus dem Arm durchgeführt, die dann in einem Labor analysiert wird. Das Ergebnis zeigt Ihren Cholesterinspiegel in Millimol pro Liter Blut (oder Milligramm pro Deziliter Blut in den USA) und wird von Ihrem Arzt basierend auf Ihrem Alter, Ihrer Familiengeschichte und Ihrem Blutdruck interpretiert.

Gesünder essen. Gesunde Ernährung ist die wirkungsvollste Maßnahme, die Sie ergreifen können, um Ihre Gesundheit zu verbessern und Ihr Risiko in zahlreichen Gesundheitskategorien zu senken, einschließlich hohem Cholesterinspiegel. Bemühen Sie sich um eine gesündere Gesamternährung.

Verlieren Sie Gewicht. Die Aufrechterhaltung eines gesunden Gewichts reduziert die Belastung Ihrer inneren Organe, insbesondere Ihres Herzens. Ein aktiver Lebensstil, der Ihnen hilft, ein gesundes Gewicht zu erreichen und zu halten, hält Ihren Blutdruck niedrig und Ihren hohen Cholesterinspiegel in Schach.

Seien Sie vertraut mit gutem und schlechtem Cholesterinspiegel. Cholesterin löst sich nicht im Blut auf. Stattdessen muss es von Lipoproteinen (Lipidproteinen) durch den Blutkreislauf transportiert werden. Es gibt zwei Arten von Lipoproteinträgern: Low-Density-Lipoprotein (LDL) und High-Density-Lipoprotein (HDL). Ihr Gesamtcholesterinspiegel besteht aus LDL und HDL und einem Fünftel Ihres Triglyceridspiegels (Fettart).

Reduzieren Sie den Blutzuckerspiegel. Hoher Blutzucker kann zu Komplikationen im Zusammenhang mit Diabetes führen. Diabetes ist bekannt dafür, den HDL-Cholesterinspiegel (gut) zu senken und den LDL-Cholesterinspiegel (schlecht) zu erhöhen, was das Risiko für Herzerkrankungen und Schlaganfälle erhöht.

Erfahren Sie das empfohlene Alter für die Prüfung. Viele Gesundheitsorganisationen empfehlen, dass alle Menschen zwischen 20 und 79 Jahren alle vier bis sechs Jahre getestet werden. Andere Organisationen empfehlen, einen Cholesterintest zu erhalten, der auf Alter und Risikofaktoren für Herzerkrankungen basiert.

Bereiten Sie sich auf den Test vor. Achten Sie darauf, neun bis zwölf Stunden vor dem Test keine Lebensmittel oder Flüssigkeiten zu essen oder zu trinken. Wasser ist im Allgemeinen sicher zu konsumieren, bevor Sie den Test machen, aber vermeiden Sie Kaffee, Tee, Alkohol und kohlensäurehaltige Getränke.

Berücksichtigen Sie Ihre Risikofaktoren. Ein hoher Cholesterinspiegel kann tödlich sein, da es selten irgendwelche Symptome gibt. Andere Faktoren – wie das Risiko für Herzinfarkt oder Schlaganfall, die sich aus einem hohen Cholesterinspiegel ergeben – sollten bei der Entscheidung für oder gegen einen Test berücksichtigt werden.

Wählen Sie einen Ort, an dem Sie getestet werden möchten. Es wird empfohlen, Ihren Cholesterinspiegel in der Hausarztpraxis testen zu lassen, da sie Ihr Alter, Ihre Familiengeschichte und andere Gesundheitsfaktoren besser kennen als jeder andere. Dies ist eine wichtige Information bei der Interpretation der Ergebnisse. Da Ihr Arzt Sie am besten kennt, können Sie auch einen umfassenderen Plan zur Behandlung von hohem Cholesterinspiegel erhalten.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.