Wie man seinem Kind Mathematik beibringt

Ob Sie Heimunterricht haben oder Ihrem Kind nur einen Vorsprung in Mathe geben wollen, es ist einfach, Ihr Kind dazu zu bringen, mathematisch zu denken. Der Schlüssel ist, es so zu behandeln, als würdest du lesen. Das heißt, stellen Sie sicher, dass Sie jeden Tag mit Ihrem Kind über Mathematik sprechen, genau wie Sie versuchen, Ihrem Kind jeden Tag vorzulesen. Sie können sich auch hinsetzen, um ernsthafter mit bestimmten Themen umzugehen, und sicherstellen, dass die Spiele, die Ihr Kind spielt, Mathematik beinhalten.

Probieren Sie Bildungsanwendungen aus. Wenn Sie nicht aktiv Ihre Kindermathematik unterrichten, können sie immer noch an diesen Fähigkeiten mit Apps arbeiten, die für Computer und Kindertabletts entwickelt wurden. Sie können sogar Apps für ältere Kinder und Jugendliche finden. Zu den großartigen Anwendungen, die das Lernen fördern, gehören:

Nutze das Auswendiglernen. Während die Arbeit am Verständnis der Konzepte selbst wird Ihrem Kind helfen, Mathematik zu lernen, kann es von Vorteil sein, sie mit einigen Erinnerungen zu kombinieren. Die Einprägung kann die Mathematik schneller machen, so dass sie nicht jedes Problem durchdenken muss.

Arbeite an der Nummernkennung. Ihr Kind kann Mathe nicht auf Papier kommunizieren, bis es weiß, wie Zahlen aussehen, wenn sie geschrieben werden. Wenn Sie Zahlen in der Welt bemerken, weisen Sie Ihr Kind darauf hin.

Heben Sie die Methoden hervor, mit denen Sie die Mathematik verwenden. Die meiste Zeit benutzt du Mathematik im Alltag. Versuchen Sie, laut zu denken, wenn Sie sich dabei befinden, Mathematik zu verwenden, um Ihren Kindern zu zeigen, wo Mathematik relevant ist. Stellen Sie sicher, dass Sie dies jeden Tag tun. Sie können beispielsweise Folgendes tun:

Bringen Sie ihnen bei, verschiedene Ansätze zu verwenden. Meistens gibt es mehr als einen Weg, ein Problem zu lösen. Wenn Sie Ihrem Kind beibringen, verschiedene Ansätze auszuprobieren, wird es helfen, komplexere Probleme zu lösen. Wenn sie es aus einer Richtung angehen und feststellen, dass es nicht funktioniert, können sie zu einem anderen Ansatz wechseln, um eine Lösung zu finden, die ihnen hilft, unabhängig zu arbeiten.

Fördern Sie Raumspiele. Raumspiele wie “Mutter, darf ich?” können Ihrem Kind helfen, räumliche Wörter und Konzepte zu lernen. Versuchen Sie, das Spiel mit Ihren Kindern zu spielen oder ermutigen Sie sie, miteinander zu spielen. Auch bei diesen Konzepten können bestimmte Songs helfen, wie z.B. der Hokey Pokey.

Musik einbinden. Kinder, die Musik lernen, sind in der Regel besser in der Mathematik. Zum einen sind grundlegende Zählfähigkeiten erforderlich, um in der Musik gut zu sein. Außerdem hat das abstrakte Denken, das dein Kind beim Musizieren macht, eine starke Verbindung zu dem Denken, das für die Mathematik notwendig ist.

Stellen Sie Fragen zur Schätzung. Während direkte Fragen hilfreich sind, um die Grundlagen der Mathematik zu erlernen, erfordern Schätzfragen, dass Kinder ein Problem durchdenken und nicht nur eine grundlegende Antwort aussprechen. Dieser Tipp funktioniert sowohl für jüngere als auch für ältere Kinder, aber Sie müssen die Frage möglicherweise anpassen.

Arbeiten Sie mit der Punktmethode. Die Punktmethode beinhaltet das Zeichnen von Punkten mit Ihrem Kind, um ihm zu helfen, Additions- und Subtraktionsprobleme zu lösen. Wenn das Problem beispielsweise 3 5 ist, würde Ihr Kind 3 Punkte in einer Gruppe und 5 Punkte in der nächsten zeichnen. Dann würde das Kind alle Punkte zählen, um die Antwort zu erhalten.

Zählen Sie mit Ihren Kindern. Eine der grundlegendsten mathematischen Lektionen, die Sie in Ihrem Alltag anwenden können, ist das Zählen. Wenn Sie das Zählen natürlich in Ihre Sprache integrieren, beginnt Ihr Kind, es aufzunehmen und selbst zu tun. Zählen Sie sowohl vorwärts als auch rückwärts, und gehen Sie dann zum Zählen nach Paaren, Dreien, Vierern, Fünfen usw. über. Zum Beispiel können Sie zählen, wie viele:

Arbeite an Formen. Formen sind wichtig für das Verständnis der Geometrie. Sie können Ihr Kind bitten, Formen zu benennen, während Sie Besorgungen machen, sowie die Formen zu benennen, mit denen es spielt. Sie können auch Dinge wie das Backen von Cookies mit einfachen Formen tun, die Lernen und Spaß verbinden. Vergiss nicht, auch 3D-Formen einzubauen!

Fördern Sie das Bauen von Spielzeug. Spielzeug wie ineinander greifende Blöcke und solche mit Rohren und Verbindungen sind eine gute Möglichkeit, Ihr Kind in räumliche Beziehungen zu bringen. Darüber hinaus helfen diese Spielzeuge Ihrem Kind, von Stücken zu komplexeren, größeren Ideen zu gelangen.

Bezahlen Sie Brettspiele, die Mathematik integrieren. Brettspiele werden oft Kinder dazu bringen, Mathe zu machen, ohne dass sie es überhaupt merken. Zum Beispiel klassische Spiele wie Rutschen und Leitern oder Hi-Ho! Cherry-O müssen gezählt werden. Monopoly ist eine großartige Möglichkeit, Mathematik für ältere Kinder zu integrieren.

Probieren Sie Origami. Eine weitere gute Möglichkeit, Ihre Kinder in eine taktile Geometrie einzubinden, ist, ihnen Origami beizubringen. Bleiben Sie bei sehr einfachen Designs für jüngere Kinder, die komplexere Designs frustrierend finden werden.

Konzentrieren Sie sich auf die Anzahl der Anleihen. Eine weitere Möglichkeit, Ihrem Kind zu helfen, die Konzepte der Mathematik zu verstehen, ist die Verwendung von Zahlenbindungen. Das heißt, beginnen Sie mit der Arbeit an allen Paaren, die sich zu fünf zusammensetzen (0 5, 1 4, 2 3, 3 2, und so weiter), indem Sie sie diese Paare mit der Punktmethode lösen lassen. Dann kannst du an gebundenen Paaren für 10 arbeiten.

Kombiniere Mathematik mit anderen Disziplinen. Einige Tweens und Teens finden Mathematik vielleicht nicht so aufregend an sich. Sie können es jedoch in andere Disziplinen integrieren, um es interessanter zu machen.

Schreiben Sie Zahlen von Hand. Wenn Ihr Kind Zahlen erkennt, ist es nicht gerade ein großer Schritt, an der Erstellung von Zahlen zu arbeiten. Sie können Ihr Kind beispielsweise nachahmen lassen, wie Sie eine Zahl schreiben.

Nutzen Sie Websites für neue Ideen. Wenn die gleichen Aktivitäten immer wieder langweilig werden, ergänzen Sie das, was Sie unterrichten, mit neuen Ideen. Bildungs-Websites sind ein großartiger Ort, um neue Ideen aufzunehmen, die Sie und Ihr Kind lieben werden.

Lassen Sie sie das Problem selbstständig durcharbeiten. Eine mathematische Fähigkeit, die wichtig ist, ist das unabhängige Denken. Du kannst versucht sein, einzusteigen, um deinem Kind zu zeigen, wie man ein Problem löst, wenn es sich abmüht. Wenn Sie Ihr Kind jedoch ermutigen, es für sich selbst auszuarbeiten, wird es ihm helfen, zu lernen, selbstständig zu denken.

Ermutige sie, wenn sie kämpfen. Kinder haben vielleicht gehört, dass sie entweder eine “Mathematikerin” sind oder nicht. Wenn sie zu dem Schluss gekommen sind, dass sie keine Mathematikerin sind, macht das die Mathematik umso schwieriger. Sag ihnen, dass jeder die Mathematik verstehen kann, aber sie müssen vielleicht ein wenig härter daran arbeiten.

Leave A Comment?